17. August 2019, 7500 St. Moritz

Vertical Sommerlauf im Engadin

1000 Höhenmeter auf 5,5 Kilometern! Hier läufst du die Abfahrspiste der Ski-WM 2017 hoch. Kurz, intensiv und spektakulär.

Jetzt wird es steil!

Der Engadiner Sommerlauf präsentiert am 17. August zum dritten Mal den Vertical Sommerlauf– 5,5 Kilometer und mehr als 1000 Höhenmeter! Die Veranstalter des Sommerlaufs in St. Moritz beziehen die spektakuläre Bergkulisse ins Geschehen mit ein und lassen die Läufer die Abfahrtspiste der Ski-Weltmeisterschaft nach oben rennen. Ein recht kurzes, dafür aber äußerst intensives Spektakel!

Den „Freien Fall“ bezwingen

Der Start erfolgt mitten im Dorfzentrum von St. Moritz und führt danach analog der Skiabfahrt steil bergauf. Das Ziel ist die Plattform des „Freien Fall“, von der sich normalerweise die Skifahrer senkrecht in die Tiefe stürzen. Der steilste Starthang der Welt hat ein Gefälle von 100 Prozent (sprich eine Neigung von 45 Grad).

Die Skifahrer erreichen binnen sechs Sekunden rund 130 Stundenkilometer und beschleunigen damit schneller als viele Sportwagen. Die Schlussrampe bildet damit die ultimative Herausforderung beim Vertical Sommerlauf (Stöcke erlaubt). Am Tag nach dem Berglauf stehen beim traditionellen Sommerlauf 11 oder 25 flache Kilometer auf dem Programm.

Fotos: alphafoto.com (1)

Hoch hinaus beim Vertical Sommerlauf

Event-Infos

17. August 2019
Fußgängerzone
7500 St. Moritz
Schweiz
Mehr Infos zum Event

Veranstalter

Engadiner Sommerlauf
Postfach 287
7503 Samedan
Schweiz

Kontakt zum Veranstalter

Veranstalter Preise

Vertical Sommerlauf
bis 30. Juni 2019   44,00 Euro
bis 15. August 2019   53,00 Euro

Dein Weg zum Event