26. Juli 2019 bis 28. Juli 2019, 39100 Bozen

Südtirol Ultra Skyrace

Jetzt anmelden und bis zu 19% sparen!
121 km
69 km
42 km
27 km

121 Kilometer und 7554 Höhenmeter: Das Südtirol Ultra Skyrace ist ein Ultratrail der Superlative mit unvergesslichen Eindrücken.

Ein Lauf, der einem alles abverlangt

121 Kilometer, 7554 Höhenmeter und die Besten brauchen für diese Tortour fast 18 Stunden: Das Südtirol Ultra Skyrace ist ein Ultratrail der Superlative in Südtirol entlang der Hufeisentour in den Sarntaler Alpen mit Start und Ziel in Bozen. Die Hufeisentour ist ein Wanderweg, der in der Regel in drei bis fünf Tagesetappen zurückgelegt wird. Der Streckenrekord liegt bei knapp unter 18 Stunden, das Zeitlimit beträgt 40 Stunden. Belohnt werden die Starter mit unvergesslichen Eindrücken und herrlichen Panoramen in den Südtiroler Alpen.

Zusätzlich zur Originalstrecke über 121 Kilometer und 7554 Höhenmeter wird das Südtirol Skyrace (69 km/3930 hm) und der Südtirol Sky Marathon (42,2 km/2863 hm) angeboten. Mit 27 Kilometern und 1067 Höhenmetern ist der Sky Trail die ideale Strecke nicht nur für Trailrunning-Rookies.

Südtirol Ultra Skyrace (121 km/7554 hm)

Der Start zum Südtirol Ultra Skyrace erfolgt am Freitag, 26. Juli 2019 (20 Uhr) am Waltherplatz im Stadtzentrum von Bozen. Von dort geht es auf den Ritten über die Sarner Scharte und das Totenkirchl zum Latzfonser Kreuz, dann weiter über die Flaggerschartenhütte zum Penser Joch. Hier ist ungefähr die Hälfte der Strecke geschafft. Anschließend geht’s entlang schmaler Trails mit steilen Auf- und rasanten Abstiegen über das Gerölljoch zum Oberberg, Unterberg, Alpler Nieder und zur Hirzerhütte weiter.

Danach steht der Anstieg zum höchsten Punkt des Rennens und zwar zur Oberen Scharte (2698 m) an. Die Läufer erwartet jetzt ein langer Abstieg, vorbei am Kratzberger See bis zur Meraner Hütte. Ab hier geht es gemächlich auf und ab, vorbei an den Stoanernen Mandln, Jenesiener Jöchl über den Salten, bis zum Ort Jenesien. Letztlich folgt noch ein steiler Abstieg über Rafenstein bis zum Ziel in Bozen/Talferwiesen. Zeitlimit: 40 Stunden.

Südtirol Skyrace (69 km/3930 hm)

Nach dem Start auf den Talferwiesen in Bozen geht es für die Teilnehmer zum Rittner Horn, weiter zum Totenkirchl, von dort hinab in den Hauptort Sarnthein. Danach erfolgt der Aufstieg zum Auener Joch und wie auf der originalen Distanz über Langfenn und Jenesien zum Ziel auf die Talferwiesen in Bozen. Zeitlimit: 21 Stunden

Südtirol Sky Marathon (42,2 km/2863 hm)

Nach dem Start auf den Talferwiesen in Bozen geht es für die Teilnehmer zum Rittner Horn, weiter zum Totenkirchl und von dort hinab in das Ziel in Sarnthein. Zeitlimit: 12 Stunden

Südtirol Sky Trail (27 km/1067 hm)

Nach dem Start in Sarnthein erfolgt der Aufstieg zum Auener Jöchl, über die Stoanerne Mandlen, Möltner Kaser und Jenesien, von dort hinab zum Ziel auf die Talferwiesen in Bozen.

Das war das Südtirol Ultra Skyrace 2018

Südtirol Sportler dynafit telmecom Raiffeisen Bank

Event-Infos

26. Juli 2019
Waltherplatz
39100 Bozen
Italien
121 km (Trail/Ultratrail),
69 km (Trail/Ultratrail),
42 km (Trail/Ultratrail),
27 km (Trail/Ultratrail)
Mehr Infos zum Event

Veranstalter

Südtirol Ultra Skyracce
Kirchplatz 10
39058 Sarnthein
Italien

Kontakt zum Veranstalter

Veranstalter Preise

Südtirol Ultra Skyrace 121 km
bis 31.Dezember 2018   130,00 Euro
bis 31. Mai 2019   140,00 Euro
bis 17. Juli 2019   160,00 Euro
 
Südtirol Skyrace 69 km
bis 31.Dezember 2018   80,00 Euro
bis 31. Mai 2019   90,00 Euro
bis 17. Juli 2019   110,00 Euro
 
Südtirol Sky Marathon 42,2 km
bis 31.Dezember 2018   50,00 Euro
bis 31. Mai 2019   60,00 Euro
bis 17. Juli 2019   80,00 Euro
 
Südtirol Sky Trail 27 km
bis 31.Dezember 2018   40,00 Euro
bis 31. Mai 2019   50,00 Euro
bis 17. Juli 2019   60,00 Euro

Dein Weg zum Event