20. September 2019 bis 22. September 2019, 53560 Vettelschoss

Rheinhöhenlauf

ET

Drei Etappen an drei Tagen, 50 Kilometer, 1000 Höhenmeter - und das alles im Wald von Westerwald und Siebengebirge.

3 Tage, 50 Kilometer, 1000 Höhenmeter

Es ist die ultimative Herausforderung im Rahmen des Rheinhöhenlaufs: Vom 20. bis 22. September wartet der RUN50 auf wagemutige Läufer. An den drei Tagen stehen 50 Kilometer und 1000 Höhenmeter auf dem Programm. Dazu können sich die Starter auf eine tolle Strecke durch das Grenzgebiet zwischen Westerwald und Siebengebirge freuen, die fast ausschließlich über befestigte Waldwege führt.

Neulinge in Sachen Etappenlauf finden hier den idealen Einstieg. Aber auch erfahrene Etappenläufer kommen bei diesem liebevoll organisierten Event voll auf ihre Kosten. Ein weiteres Highlight ist das gemeinsame Büffet für Läufer*innen und Helfer*innen am Freitag Abend.

Wie in jedem Jahr geht der komplette Erlös der Veranstaltung wieder an den Förderverein des Franziskus-Krankenhaus in Linz am Rhein.

Die Strecken im Überblick:

  • Freitag, 20. September:
    14 km mit knapp 500 HM
    Start um 17.15 Uhr in Linz/Rhein, Ziel in Vettelschoss

  • Samstag, 21. September:
    21,1 km mit 350 HM (Rheinhöhenlauf)
    Start um 13 Uhr in Vettelschoss, Ziel ebenfalls in Vettelschoss

  • Sonntag, 22. September:
    15 km mit 150 HM
    Start um 11 Uhr in Vettelschoss, Ziel in Linz/Rhein

Fotos: christianahrens.de, Boris Dorau, Förderverein Franziskus Krankenhaus Linz

Event-Infos

20. September 2019
Vereinshaus Willscheider Berg
Willscheider Weg 29
53560 Vettelschoss
alle Etappen (Cross-/Waldlauf)
Mehr Infos zum Event

Veranstalter

Förderverein Franziskus Krankenhaus Linz
Magdalena-Daemen-Straße 20
53545 Linz

Kontakt zum Veranstalter

Veranstalter Preise

RUN50 (14 km + 21 km + 15 km)
bis 19. September 2019   55,00 Euro

Dein Weg zum Event