25. August 2018 bis 26. August 2018, 26767 Hamburg

Reebok Ragnar Wattenmeeer

Zwei  Tage und eine Nacht, zehn Läufer, 250 Kilometer- das ist das Reebok Ragnar Relay.

Zwei Tage und eine Nacht lang Elbe und Wattenmeer erleben

Das alles in einem Team aus zehn Läufern, von denen immer einer läuft. Das Reebok Ragnar Relay ist mehr als ein Staffellauf. Ein Rennen über 250 Kilometer, das du nie vergessen wirst.

Es geht von Hamburg nach St. Peter Ording. Immer am Wasser entlang. Zuerst an der Elbe und dann am Wattenmeer. Diesen Lauf kannst du am 25. und 26. August 2018 zusammen mit neun Freunden erleben – oder im Ultra-Team mit vier Mitstreitern.

Riesenerfolg in den USA, Premiere in Deutschland

In den USA ist diese Serie eine einzige Erfolgsstory. Nun kommt das Reebok Ragnar Relay auch nach Deutschland. Ein Übernacht-Staffellauf für Teams aus fünf oder zehn Freunden, die sich eine rund 250 Kilometer lange Laufstrecke teilen. Dabei werden sie von Team-Fahrzeugen unterstützt, mit denen die Teammitglieder, die grade nicht laufen, zu den Wechselzonen fahren. Die Gesamtdistanz ist in 30 Streckenabschnitte untergliedert. Jeder Teilnehmer läuft drei Streckenabschnitte, wobei jeder Abschnitt zwischen 5 und 18 Kilometern lang ist und der Schwierigkeitsgrad variiert. Da der Lauf nicht bei Sonnenuntergang endet, wird ein Streckenabschnitt bei Dunkelheit gelaufen.

Ragnar ist ein Team-Event, bei dem immer einer läuft. Die anderen begleiten sie oder ihn im Auto, können anfeuern, sich ausruhen, essen, trinken, schlafen. In den Zehner-Teams legt jeder Läufer rund 25 Kilometer zurück. Wer Mühe hat, neun Mitstreiter zu finden, kann das Abenteuer Reebok Ragnar Relay aber auch in einem Ultra-Team von nur fünf Läufern erleben. Dabei läuft jeder circa 50 Kilometer in den zwei Tagen und der einen Nacht.

Zehn Leute, zwei Autos, ein Team

Wer nur zu fünft ist und sich nicht traut, als Ultra-Team zu starten, kann sich auch als Five Pack anmelden. Die Veranstalter stellen diesen Teams fünf weitere Läufer zur Seite. So sind neue Freundschaften garantiert. Diese Art von Staffellauf kommt aus den USA. Dort gibt es eine ganze Serie solcher Läufe, die unter dem Namen Ragnar firmiert.
Der Ragnar-Lauf von Hamburg nach St. Peter Ording ist von dem Sportartikel-Hersteller Reebok initiiert. Die Teams sind in je zwei Autos unterwegs, die jeweils mit fünf Leuten besetzt sind. Die Autos werden nicht vom Veranstalter gestellt, sondern müssen selbst organisiert werden.

Es entsteht ein toller Teamspirit. Das berichten alle, die schon mal in den USA bei solchen Events dabei waren. Die Premiere des Reebok Ragnar Relay Wattenmeer startet in Hamburg. Von dort geht es zunächst auf dem Elbe-Deichpfad durch die malerischen Städtchen Glückstadt, Brunsbüttel, Friedrichskoog und Büsum. Wenn dann die Elbe in das Wattenmeer mündet, erleben die Läufer das wunderschöne Marschland hautnah. An der Ziellinie im Seebad Sankt Peter Ording werden sie von einer sanften Meeresbrise und einem endlosen Horizont empfangen.

Das erwartet dich beim Reebok Ragnar Wattenmeer

Reebok

Event-Infos

25. August 2018
Hamburg
Große Elbstraße 2a
26767 Hamburg
Mehr Infos zum Event

Veranstalter

BMS Sportveranstaltungs GbR
Klaus-Groth-Straße 95
20535 Hamburg

Kontakt zum Veranstalter

Veranstalter Preise

Team (10 Läufer)
bis 31.03.2018   1100,00
 
Five Pack (5 Läufer)
bis 31.03.2018   600,00
 
Ultra-Team (5 Läufer)
bis 31.03.2018   675,00

Dein Weg zum Event