17. Juni 2017, 06642 Nebra (Unstrut)

Himmelswegelauf

Günstiger als hier buchst du deinen Startplatz beim HIMMELSWEGELAUF nirgendwo: In Nebra dreht sich alles um die Himmelsscheibe – sie ist sogar das Motiv der Finisher-Medaille.

Auf den Spuren der Bronzezeit vor 4000 Jahren

Die ungewöhnliche Medaille – die Darstellung einer Himmelsscheibe – ist ein echter Anreiz, beim Himmelswegelauf in dem kleinen Städtchen Nebra in Sachsen-Anhalt zu laufen. Die rund 4000 Jahre alte runde Bronzeplatte mit Applikationen aus Gold gilt als einer der wichtigsten archäologischen Funde der Bronzezeit.

Gefunden wurde sie im Jahre 1999 bei Nebra – und bietet noch heute vielen Läufern eine Motivation, dort zu starten. Marathon, Halbmarathon und 10 Kilometer auf einer landschaftlich reizvollen Strecke stehen am 17. Juni 2017 auf dem Programm, wobei auch der ein oder andere Höhenmeter nicht fehlt.

Hier kannst du dir den Himmelswegelauf 2014 auf BLKregionalTV anschauen

Lotto Sachsen-Anhalt Sparkasse Burgenlandkreis

Event-Infos

17. Juni 2017
Goseck/Nebra
An der Steinklöbe 16
06642 Nebra (Unstrut)
Mehr Infos zum Event

Veranstalter

run e. V.
Talamtstraße 7
06108 Halle (Saale)

Kontakt zum Veranstalter

Veranstalter Preise

Marathon
bis 31.12.2016   42,00 Euro
01.01.2017 bis 31.03.2017   48,00 Euro
01.04.2017 bis 04.06.2017   52,00 Euro
 
Halbmarathon
bis 31.12.2016   20,00 Euro
01.01.2017 bis 31.03.2017   25,00 Euro
01.04.2017 bis 04.06.2017   30,00 Euro
 
10 Kilometer (Himmelsscheibenlauf)
bis 31.12.2016   10,00 Euro
01.01.2017 bis 31.03.2017   12,00 Euro
01.04.2017 bis 04.06.2017   15,00 Euro

Dein Weg zum Event